Bioptron-Lichttherapie

Bioptron-Lichttherapie

(Sonnen-)Licht ist sehr wichtig für die normale Funktionsweise des Körpers. Es hilft beispielsweise bei der Synthesese von Vitamin D im Körper und kann Depressionen positiv beeinflussen.

Schon Äskulap und Hippokrates wiesen auf die heilende Kraft der Sonne u.a. bei verschiedenen Hautkrankheiten hin.

Im späten 19. Jahrhundert begann der Norweger Niels Ryberg Finsen  medizinische Experimenten mit Licht.  1890 gelang ihm, sowohl mit gebündeltem Sonnenlicht als auch mit einer Kohlenbogen-UV-Lampe, die erfolgreiche Therapie der Hauttuberkulose(Lupus vulgaris). Von da an wurde die Lichttherapie begeistert von den Medizinern angewandt und Finsen erhält 1903 den Nobelpreis.

Die Bioptron-Lichttherapie hat ein sehr breit gefächertes Anwendungsspektrum.

Weitere Informationen zum Download:

No items found.

Kann bei Folgenden Symptomen angewendet werden

* Medizinischer Disclaimer >